Checkliste Durchfuhr

Handelswaren, die durch die Schweiz befördert werden, müssen beim Schweizer Zoll schriftlich oder elektronisch angemeldet werden.

Die Durchfuhr wird üblicherweise mit der entsprechenden Software NCTS (Neues Computerisiertes Transitsystem) erstellt.

Alternativ können Sie auch

  • das TIR-Transitverfahren verwenden (Transportfahrzeuge müssen jedoch bestimmte Bedingungen erfüllen). Dieses Verfahren ist eine reine Papierlösung und aufwändiger wie die Durchfuhr via NCTS. Sie wird in der Praxis nur noch in Ländern verwendet, die noch keinen gVV Anschluss haben.
  • das Carnet ATA mit zusätzlichen Transitabschnitten verwenden.

So gehen Sie bei der Durchfuhr vor

Weitere Informationen

Fachmeldungen

Alle

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt. Wenn sie Java Script nicht aktivieren möchten, können sie über den unten stehenden Link die Medienmitteilungen lesen. 

Zur externen NSB Seite

News zu Services

Alle

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt. Wenn sie Java Script nicht aktivieren möchten, können sie über den unten stehenden Link die Medienmitteilungen lesen. 

Zur externen NSB Seite

https://www.bazg.admin.ch/content/bazg/de/home/informationen-firmen/durchfuhr-durch-die-schweiz.html