Jahr 2021: Exporte hieven sich auf neuen Rekordstand

Bern, 27.01.2022 - Hatte die COVID-19-Pandemie im Jahr 2020 noch massiv ihren Schatten auch auf den schweizerischen Aussenhandel geworfen, zeigte sich dieser im Jahr 2021 äusserst robust. So wuchsen die Exporte mit + 15,2 Prozent auf ein neues Rekordniveau, während die Importe um 10,1 Prozent zulegten. Das unterschiedliche Wachstumstempo zwischen den Exporten und den Importen liess den Überschuss in der Handelsbilanz auf markante 58,7 Milliarden Franken ansteigen.

 


Adresse für Rückfragen

Mediendienst Bundesamt für Zoll und Grenzsicherheit BAZG
Tel. +41 58 462 67 43, medien@bazg.admin.ch



Herausgeber

Bundesamt für Zoll und Grenzsicherheit
https://www.bazg.admin.ch

https://www.bazg.admin.ch/content/bazg/de/home/aktuell/medieninformationen/medienmitteilungen/aussenhandelsstatistik.msg-id-86929.html